Gebrandt wirst du mit glьhend Eisen, das Feuer frisst sich in dein Fleisch,
Du Sьnder sollst den Herrn lobpreisen, sonst wirst du enden mit Gekreisch.
Mit Wasser werden sie dich plagen, gar faulig stinkend in den Mund.
Zerplatzen wird dir fast der Magen, das Blut strцmt hell aus deinen
Schlund.

Sie schreien dich an du seist ein Ketzer, doch du lachst in ihr Gesicht,
Du fьrchtest weder Stahl noch Feuer, dein Eisenwille niemals bricht.

Zerquetschen wird man dir die Glieder, Schrauberstiefel holzumstrцmt,
Trotzen wirst du niemals wieder, schon bald strцmt der Tod in deinen Leib.

Sie schreien dich an du seist ein Ketzer, doch du lachst in ihr Gesicht,
Du fьrchtest weder Stahl noch Feuer, dein Eisenwille niemals bricht.

Sie wollen deinen Willen brechen, bist du dich endlich hast bekehrt,
Du lдchelst zu den Toten, deine Seele unversehrt.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Eisenketzer Lyrics

Abrogation – Eisenketzer Lyrics