Erhцret uns ihr Treuen
Wanderer auf Ymir s Leib
Ihr Sцhne Heimdalls dьrft euch freuen
Es bricht nun an der Wцlfe Zeit

Die alten Wurzeln sprieЯen wieder
Erwacht aufs neue Midgards Saat
Nach Asgard schalln die Gцtterlieder
Heut seid ihr die, die ihr einst wart

Vom Weltenbrande reingemacht
Entsteht aus uns die neue Glut
Das Alte Feuer neu entfacht
Werte gelten wie Ehr und Mut

So seid ihr Brьder eines Stammes
Aus einer Sippschaft, aus einem Holz
In eurer Brust das Herz des Wolfes
Ihr Heiden steht heut Stark und Stolz

Unser Banner weht wieder kraftvoll
Aus Glut entfacht ward nun der Sturm
Den Donnerhammer tragt ihr prachtvoll
Gleich den Ahnen die in Drakkarn fuhren

Allvaters Raben bringen ihm die Kund
Sie flьstern ihm die Botschaft zu
Zwischen Menschen wдchst ein neuer Bund
Es ist erwacht das Heidentum

So lasst uns streben nach den alten Werten
Die Runen leben in unserem Blut

Ihr sollt den Glauben vor den Falschen schьtzen
Lasst euch nicht nehmen den neuen Mut!

Erkennt eure Wurzeln!

Lasst euch nicht nehmen eure Natur
Ihr Erben Wotans seid frei
Lasst euch nicht rauben die Runen nur
Steht auf und reisst euren Feind

Eure Freiheit ist euer Wille
Ihr treuen Streiter macht euch bereit
Der Sturm steht an, noch ward die Stille
Nun bricht er los, es herscht

Wolfszeit

Und sollen viele auch falsch sein
Der Sturm haucht wieder den alten Wind

Uns wird nicht trьgen der Lьgenschein
Wir bleiben Heiden die wir sind

Unsre Trдume werden wieder wahr sein
Gedenkt den Ahnen wenn ihr diese Lieder singt

Gemeinsam wolln wirs I'm Kampfe schrein
Wenn Wotan mit uns den Sieg erringt

Wir Wцlfe leiten eine alte Zeit ein
Wenn unser Schlachtenruf erklingt

Unsre Vдter werden mit uns sein
Wenn die letzte Schlacht beginnt

Unsre Brьder werden bei uns sein
Wenn die letzte Schlacht beginnt
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Wolfszeit Lyrics

Varg – Wolfszeit Lyrics