Regentropfen - Wasser aus Glas
Sie bilden keine Gassen rein aus Heiterkeit
Hier steh' ich am Fenster und kann es kaum Beschreiben
Mich packt die grosse Suche nach Gelegenheit
Was do mir erzählt hast
Hab' ich schon lange verdaut
Als do noch in meinem Leben warst
Hat sich das alles angestaut
Nie mehr miese Zeiten
Kein Wenn und auch kein Aber mehr
Nie mehr Verlegenheiten
Dich ernst zu nehmen fällt mir schwer
Großer Vater - Big Boss als Idol
Die Nabelschnur mit Leine
Die schenk' ich dir
Big Daddy is watchin' you - da kannst do so drauf pfeifen
Die Zeiten sind vorbei - sag' ich dir
Wie do oft vertuscht hast - mich dabei sehr stark gekränkt
Daß do ein weicher Typ warst
Der sich mit Männlichkeit behängt
Nie mehr miese Zeiten
Kein Wenn und auch kein Aber mehr
Nie mehr Verlegenheiten
Dich ernst zu nehmen fällt mir schwer
Vom Regen in die Traufe - hast do dir so gedacht
Hast mein Zimmer so gelassen wie es immer war
Wie do den Nachbarn erzähltest
Und auch noch daran glaubtest
Aus Verlegenheit sagtest - es sei alles klar
Nie mehr miese Zeiten
Kein Wenn und auch kein Aber mehr
Nie mehr Verlegenheiten
Dich ernst zu nehmen fällt mir schwer
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Nie Mehr Miese Zeiten Lyrics

Jule Neigel – Nie Mehr Miese Zeiten Lyrics