Was war das! Die Kдlte schlug zu nahe
Gefroren fдllt das Feuer von den Sternen
Die Schlange erzьngelte den Grund und erstarrte
Sturz des Reiters in den Schatten gerissen vom Dorn
Blutend flieht das Pferd aus dem Dom des Sturms

Einschlag tief drang der Dorn
Schweigend reiЯt das Sinngewebe
Rasend gefriert die Zeit
Ewig scheint der Fall

Zerworfen in den Ereignishorizont
Ein Damals dem kein Licht entkommt
Dehnt Momente zum Immer Wieder
Akkretiert die Sphдre
Und es verzerrt die Welt
Dunkler Masse Leere
Krьmmt zum Bruch das Sternenzelt
Ein unbedingtes Schwere...
... Fдllt

Einschlag tief drang der Dorn
Schweigend reiЯt das Sinngewebe
Rasend gefriert die Zeit
Still Stand
Grundbruch tief drang der Dorn
Ich erstarre
Grundlos scheint der Fall
Tiefer noch sein Nachhall

[Tag 1:]
Etwas verwest in uns.
Unter diesem dьnnen Lack aus Anstand, Moral und Zivilisation gдrt abgestandenes Menschsein.
Und wenn die Membran reiЯt wird die Welt ertrinken.
In einem Meer aus Blut, Trдnen und Pisse.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Kollapsar Lyrics

Helrunar – Kollapsar Lyrics