Er erzдhlte von Puerto rico
Wo er zuhause war und ich hцrte ihm zu
Und die Flьgel der Trдume trugen mich fort
Zur versteckten Lagune
Wo er den Tag verbrachte ohne Hemd
Ohne
Schuh -
Ich schloЯ nur meine Augen und war schon dort.
Er erzдhlte von Puerto Rico
Von Meer und Sonne

Von bunten Muscheln im Sand

Und ich sah seine Augen leuchten dabei.
Niemand kann nur von Trдumen leben und Puerto Rico ist weit -
Aber die Sehnsucht
Die bleibt.

Puerto Rico - Karibische Lieder

Deine Sonne wird nie untergeh'n.
Puerto Rico - Karibische Freiheit

Puerto Rico - ich mцchte dich seh'n.

Er erzдhlte von Puerto Rico
Von seinen Freunden -
Viele trieb es hinaus

Denn die Insel im Licht ernдhrte sie nicht.
Er erzдhlte von seinem Vater und seiner Mutter
Und der Armut zuhaus

Und da liefen ihm Trдnen ьber's Gesicht.
Doch er sprach auch vom Karneval und dem Tanz der Kinder
Und den feuern am Strand

Ich war arm
Sagte er
Dafьr war ich frei.
Niemand kann nur von Trдumen leben und Puerto Rico ist weit -
Aber die Sehnsucht
Die bleibt.
Alles geben
...
Gloria - du denkst dir immer wieder
...

Ё°€€°Ð°Ð @(
 °p$ ' ,*@- - °"¤´Öò|+]
½
ÑBA‚E`N(
CðM p@€â€¡ ЁÀM
Arial
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Puerto Rico Lyrics

Andrea Jürgens – Puerto Rico Lyrics