Ein zu gutes Wort
Zieht seine Kreise
Und alle die es hören
Zu sich auf seine Seite
Ein zu gutes Herz
Will alle schlagen
So gefährlich so gefährlich kann die Liebe sein
Die Hände in der Tasche
Das Feuer im Gepäck
Bis zum Hals im süßen Wasser
Und bitter ist der Blick
Beide Beine in den Fluten
Sie werden immer schwerer
Und bitter ist der Blick
So bitter ist der Blick
Keiner bekommt was

Dann lass die Heiligen weiterziehen
Keiner bekommt was
Er verdient
Wenn keiner was bekommt
Lass deine Hunde einfach ziehn
Keiner verdient was er bekommt
Die Hände auf dem Rücken
Das Feuer im Genick
Bis zum Hals im roten Wasser
Und bitter ist der Blick
Deine Sachen in den Fluten
Sie werden immer schwerer
Und bitter ist der Blick
Und bitter ist der Blick
Und keiner bekommt was

Dann lass die Heiligen weiterziehen
Keiner bekommt was
Er verdient
Wenn keiner was bekommt
Lass deine Hunde einfach ziehn
Keiner verdient was er bekommt
Dann lass die Heiligen weiterziehn
Keiner bekommt was er verdient
Wenn keiner was bekommt
Lass deine Hunde einfach ziehn
Keiner verdient was er bekommt
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Heilige Und Hunde Lyrics

Gloria – Heilige Und Hunde Lyrics