Keine Wunde schmerzt so tief
Nicht Hieb, noch Messerstich
Wie der Verrat aus eigner Sippe
Die den Bund dir bricht

Schдtze die, die treu dir sind
Erkenne ihr Gesicht
Verlasse selbst die Dunklen
Erkenne sie I'm Licht

Weiter, voran
Der Freiheit entgegen
Ein Schritt in neues Leben
Weiter, voran
Dies ist mein Weg

Wolkengleich I'm Winde treibend
Kein Wort der Treue tief herinn
Erkennst du jene falschen Freunde
Erst I'm schwersten Augenblick

Wenn dein Rьcken frei vom Feind
I'm tiefsten Schmerze sticht
Wenn kein Schwert dich dort verletzt
Tiefer noch - ein Freund den Bund dir bricht

Lцse dich von wehenden Fahnen
Denn du brauchst sie nicht

Und stehe ich nun alleine hier
Die groЯen Worte zдhlten nicht
Schreit ich weiter auf diesem Weg
Der meiner ist
Und mich an meine Ziele fьhrt

Jede Wunde hinterlдsst Spuren
Jeder Schmerz verдndert den Mensch

Blasse Narben zeigen auf
Was einst mit dir geschah
Vergangenes prдgt Gegenwart
Mit jedem Lebensjahr

Ein Leben
Tief in Haut geschnitten
Дusserlich verheilt
Doch innerlich zerfrisst es mich
Und heilt nicht an der Zeit

Mein Schmerz ist die Wunde
Die Wunde mein Schmerz
Er sitzt tief in mir

Doch weiЯ ich nicht, wovon die Wunde nдhrt
Vieles vom Leben hat sie mich gelehrt

Der Kampf geht weiter gegen Wunden I'm Innern
Die Zeit, sie zeichnet sich selbst - Fьr immer

Zeichen der Zeit verblassen nicht
Doch deine Zukunft liegt offen I'm Licht
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Zeichen Der Zeit Lyrics

Varg – Zeichen Der Zeit Lyrics