Versprochen hat man uns so viel
Klar erschien so lang das Ziel
Doch die Wahrheit war viel mehr
Eine trgerische Mr

War die Sicht auch sooft getrbt
Versperrte uns den klaren Blick
Hat man dich auch sooft belogen
Und um deinen Traum betrogen

Hast du auch genug davon
Warte nicht auf das was kommt
Lass uns jetzt nach vorne schauen
Und unsere eigene Welt aufbauen

Nimm mich fest an deine Hand
Fhre mich in das gelobte Land
Zeig mir deine schne Welt
Die in mir den Tag erhellt
Nimm mich fest an deine Hand

Ich will nicht lnger nur zusehen
Und am Rande des Weges stehen
Traue nicht mehr den schnen Worten
Die ich hrte an so vielen Orten

Wnsche wollen wir erhalten
Trume wollen wir gestalten
Sehnen uns nach den kleinen Siegen
Wollen nicht lnger nur am Boden liegen

Auf den Strassen und in den Gassen
Sehen wir die Menschenmassen
Suchen nach dem wahren Glck
Streben nach einem kleinen Stck
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Gelobtes Land Lyrics

Unheilig – Gelobtes Land Lyrics