Jede Sekunde - ohne Dich
Jede Minute - tut nur weh
Die Welt ist so groЯ
Bin verlassen, bin mir fremd
Was bin ich ohne Dich?
Ich glaub', ich kann das nicht

Wieder am Boden - wieder ganz unten
Wir wollten hoch hinaus
War viel zu weit fьare uns
Und jetzt sind wir hier - regungslos
Uns viel zu nah - endlos fern

So viele Jahre - was kommt nun?
Und so viele Nдchte - ohne Dich
Am Abend lieg' ich wach
Hab' vorm Morgen schon Angst
Das ist zuviel fьare mich
Ich glaub', ich schaff' es nicht

Wieder am Boden - wieder ganz unten
Wir wollten hoch hinaus
War viel zu weit fьare uns
Und jetzt sind wir hier - regungslos
Uns viel zu nah - endlos fern

Das Leben in mir - vцllig ausgehaucht
Ich glaub' das schaff' ich nicht
Ich glaub', ich will es nicht

Wieder am Boden - wieder ganz unten
Wir wollten hoch hinaus
War viel zu weit fьare uns
Und jetzt sind wir hier - regungslos
Uns viel zu nah - endlos fern

Wieder am boden - wieder ganz unten
Wir wollten hoch hinaus
War viel zu weit fьare uns
Und jetzt sind wir hier - regungslos
Uns viel zu nah - endlos fern
Uns viel zu nah - endlos fern
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Ganz Unten Lyrics

Rosenstolz – Ganz Unten Lyrics