Der Iduna, des Bragis Braut, wurden vor Urzeiten von den Asen anvertraut,
Die goldenen Дpfel zu hьten, die das Altern der Gцtter verhindern.
Aber eines Tages wurden sie dennoch geraubt, einmal mehr durch Lokis List, einem Hinterhalt.
Denn an einen Schwur war der Laufajas Sohn gebunden,
Den ihm zuvor der Riese Thiassi, unter Qualen hatte abgerungen.

Es zogen einst drei Asen aus und fuhren ьber цdes Land.
Um ihre Kost war's ьbel bestellt, doch alsbald sich ein Ochse fand.
Gдren wollten sie sein Fleisch, aber droben saЯ in einer Eiche,
Ein Adler, der dies nicht zulieЯ, bis man ihm vom Mahl was reiche.

Mit Gier zum Sud hernieder kam, aЯ er das Beste die ganze Zeit,
Bis Loki eine Stange nahm und sie stemmte in des Aares Leib.
Scheu durch dessen starken StoЯ flog er mit Loki zugleich empor,
Und lieЯ ihn auch nicht wieder los, bis dieser gelobte einen Schwur.

So wurde nun des Bragis Braut,
Samt gьldnen Дpfeln geraubt,
Welche das Altern
Der Gцtter verhindern.
Keiner wuЯte wo sie war,
Nur daЯ man Loki mit ihr sah,
Wie sie zusammen
Aus Asgard wandelten.

Es lockte hinaus der Laufajas Sohn, zu allem war er nun bereit,
Die Дpfelhьterin Idun, um zu erfьllen seinen Eid.
Wo scheinbar gleiche Дpfel waren, brachte er sie in einen Wald,
Wie verabredet der Thiassi kam und raubte Iduna, als Adlergestalt.

So wurde nun des Bragis Braut,
Samt gьldnen Дpfeln geraubt,
Welche das Altern
Der Gцtter verhindern.
Keiner wuЯte wo sie war,
Nur daЯ man Loki mit ihr sah,
Wie sie zusammen
Aus Asgard wandelten.

Derweil die Asen nun ergrauten, versammelten sich und hielten Rat,
Mit Pein und Tot sie jenem drдuten, welcher verьbte diese Freveltat.
Es erschrak der Loki und versprach den Asen nun, von Freyja bekam er das Falkengewand,
Iduna zu suchen und flog nordwдrts davon, gen Jotunheim, der Riesen Land.

Eines Tages kam er an, am Fenster des Thiassis Haus,
Sah Iduna dort allein und verwandelte sie in eine NuЯ.
Er griff nach ihr und hielt sie fest und flog in Windeseile fort,
Bevor der Riese sie vermiЯt sowie die Дpfel, der Asen Hort.

Es sahen die Rater, als der Loki wiederkam und entflammten schnell ein Feuer,
Weil der Riese nдmlich nach ihm sann, dies war ihnen nicht geheuer.
Durch den Rauch konnte Thiassi nichts mehr sehen und Funken entfachten sein Gefieder.
Ungestьm erschlugen die Asen nun ihn, doch so hatten sie ihre Дpfel wieder, jetzt endlich wieder.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Idunas Äpfel Lyrics

Odroerir – Idunas Äpfel Lyrics