I'm tiefen Forst bei Nebelnacht naht eine Kriegerschaar. Sie haben Ihnen etwas mitgebracht und bringen ihre Gaben dar. Ein Sцldner aus einem fremden Reich wird das Opfer sein. Ein Schrei er fдllt zugleich die Moore schlieЯen ihn ein. Moore in den dichten Wдldern, Moore fьr die Gцttlichkeit werden sich den Gegner annehmen, wenn sie anbricht unsere Zeit.

Ьber Stock und Stein, Pferdegetrampel naht. Hinten am Haken hдngt ein Schwein mit Kutte und langen Bart. Mit dem Kreuze wollte er auslцschen, was die Erde hat gebracht. Dafьr wird er seinen Lohn kassieren in der Vollmondnacht. In den Mooren bei Nebelschein werden sie der Gцtter Opfer sein.

Aus dem Dorf und ab ins Geдst treibt eine erzьrnte Schaar einen schдchtenden Dieb voran, der das Unheil war. Geraubt, betrogen und gemordet hat er beim Bauers Mann. Damit ist jetzt endlich SchluЯ. Der Opfergang fдngt jetzt an.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Durch Die Moore Lyrics

Nordglanz – Durch Die Moore Lyrics