Die Stimmen des Waldes bleibt nie unerhцrt, wenn sie seine Geschцpfe beschwцrt. Sanftes rauschen durch das Geдst, welches sich vom Wind streicheln lдЯt.

Ein Heil dem Boden, der die Frucht trдgt. Ein Heil dem Wasser welches fьare Leben steht. Ein Heil dem Wind der die Samen weiter trдgt. Ein Heil dem Feuer welches fьare das Neue steht.

Gezeiten stehen ьber Leben und Gedeihen, danach reiht sich das Leben ein. Wenn buntes Herbstlaub fдllt fьare neues Leben auf der Welt. Der Herbst fдllt ьber den Wald her. Stimmen des Herbstes ziehen ьber das Land. Fegt auch Hagel oder Feuer vernichtend wie ein Ungeheuer, bleibt der Starke doch verschont, alles Schwache wird weggeholt. Blasen Stьrme groЯ und mдchtig, um alte Eichen die andдchtig jeden Sturm bezwungen haben, auch diese werden ihnen nichts anhaben.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Stimmen Des Waldes Lyrics

Nordglanz – Stimmen Des Waldes Lyrics