Auf dieser Insel behandeln sie das Altern mitHypnose und behexen deine Falten. Hinterher sindsie nicht mehr, nach dem Schreck sind sie weg. Siekochen deine Feinde ein, die Freunde werden davonhaltbar. In einem Tag hast do hier deinen Führerschein.
Der Handel blüht auch wie bescheuert, überall Verträge.Wenn's nicht mehr liefe, wüßte einer, woran dasdann läge. Es gibt für alles einen Fachmann hier,für jeden Mensch und jedes Tier. Unter dieserSonne, die erst sinkt, wenn alle Kinder schlafen.
Auf der anderen Insel tanzt Carola heute nichtso toll. Ihr Tag war nicht so gut gelaufen, sieträumte schon seit zwölf vom Saufen war dann erstum fünf Uhr voll. An anderen Tagen, könnte ichschwören, will jeder hier zu ihr gehören, sie istbei Gott die Königin des Vorstadtnachmittags.In all der anderen Leute Träume schleicht sichdas, was sie hat.
Nur fürchtet sich der Witz vor der Pointe.Was mach' ich bloß, wenn wieder keiner lacht.Wird auch bald kein Arsch mehr an mich denken,und ich war nur ein Witz für eine Nacht.
Es wär der schönste Tag in seinem Leben. Seit ersich kennt, kann er sich nicht bewegen.Keine Augen, keinen Mund, keine Ohren, keinenGrund irgendwas zu riechen. Wenn sie ihnschieben schüttelt's sehr. Mal schüttelt's mehr,mal weniger. Dann wünscht er sich so sehrer könnte kriechen. Er kröche, wenn er könnte,aufs Schaffott. Er kröche endlich näher noch zu Gott.
Nur fürchtet sich der Witz vor der Pointe.Was mach' ich bloß, wenn wieder keiner lacht.Wird auch bald kein Arsch mehr an michdenken, und ich war nur ein Witz für eine Nacht.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Inseln Lyrics

Die Sterne – Inseln Lyrics