Wir haben uns als Kinder schon gekannt
Das erste Mal schreibe ich deinen Namen jetzt aufs Blatt (Züleyha)
Das erste mal nach so langer Zeit
Hab gehofft, dass diese Wunde in meinem Herzen heilt
Nummer noch gespeichert tausendmal gewählt
In der Hoffnung dass du abnimmst, es ist zu spät
Ich vermisse dich mein Schatz, gib ein Zeichen wenn du kannst
Vermisse deine Redensart, vermisse wie du lachst
Ich habe Bilder in meinem Kopf, beschütze sie lieber Gott
Ich will schlafen denn in einen Träumen besucht sie mich so oft (Züleyha)
Ich weiß nicht mehr was Liebe heißt
Weil unsere Trennung mir mein Herz zerreißt
Wo ist nur mein Engel hin, canim benim herseyim
Hayati nour el ain komm zurück ich werde blind
Ich spüre nur noch Kälte seitdem du weg bist
Das Leben eine Lüge nur der Tod der echt ist

(Züleyha) du sollst wissen ich vergess dich nicht
(Züleyha) ich schwöre auf Gott ich vermisse dich
(Züleyha) warum musstest du nur von uns gehen
(Züleyha) warte auf den Tag bis wir uns wieder sehen
(Züleyha) du sollst wissen ich vergess dich nicht
Ich schwöre auf Gott ich vermisse dich
(Züleyha)
(Züleyha)

Wir Hatten Pläne und so
Wir haben geredet über Kinder über Leben und Tod (Züleyha)
Hab dich gefragt was passiert falls ich mal weg bin
Doch heute bist du fort von mir meine Prinzessin
Unser Sohn sollte mal Musa heißen
Und wär 's eine Tochter sollte sie dann Zeyneb heißen (Züleyha)
Es gibt keine so wie sie
Du hast meine Mutter wie deine eigene geliebt
Benehmen meiner Königin Respekt an erster Stelle
Und ging es mir mal scheiße warst du da an erster Stelle (Züleyha)
Sogar unsere Eltern kannten sich
Akzeptierten unsere Liebe dein Vater akzeptierte mich
Ob Kurde oder Araber ihm war es scheiß egal
Was ich war Hauptsache ich war für seine Tochter da
(Ich war für seine Tochter da)

(Züleyha) du sollst wissen ich vergesse dich nicht
(Züleyha) ich schwöre auf Gott ich vermisse dich
(Züleyha) warum musstest du nur von uns gehen
(Züleyha) warte auf den Tag bis wir uns wieder sehen
(Züleyha) du sollst wissen ich vergess' dich nicht
Ich schwöre auf Gott ich vermisse dich
(Züleyha)
(Züleyha)

Verlor die Standhaftigkeit
Das erste Mal dass ich auf meinen Knien um eine Frau wein (Züleyha)
Der letze Atemzug
Die Ärzte kamen und deckten dich mit einem weißen Tuch
Hielt deine Hand ganz fest
Wollte dich behalten, mitnehmen einfach ganz weit weg
Du willst mich stark sehen ich weiß doch der Tod hat seinen preis
Hab vergessen wer ich bin, vergessen wie ich heiß
Weil ich die Nerven verlier, ich bin gestorben mit dir
Fühle mich so leer als ob ein Baby seine Mutter verliert (Züleyha)
Sehe dich dauernd vor mir stehen
Will dich greifen doch es geht nicht andauernd fließen Tränen
Du gehörst zu Gott und zu ihm kehrst du zurück
Doch vermisse dich mein Schatz vermisse dich mein Glück
Auf deine Leiche einen Tunnelblick, alles ist so Tod um mich
Höre deine Stimme in meinem Kopf doch du redest nicht

(Züleyha) du sollst wissen ich vergesse dich nicht
(Züleyha) ich schwöre auf Gott ich vermisse dich
(Züleyha) warum musstest du nur von uns gehen
Warte auf den Tag bis wir uns wieder sehen
(Züleyha) du sollst wissen ich vergess' dich nicht
Ich schwöre auf Gott ich vermisse dich
(Züleyha)
(Züleyha)
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Züleyha Lyrics

Mudi – Züleyha Lyrics

Songwriters: MAHMOUD MOUHAMED, MOHAMAD HOTEIT
Züleyha lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC, BMG Rights Management

LyricFind
Lyrics term of use