Sie fragen „Was kannst du ihr bieten? Ein Auto? Ein Haus?“
Sie braucht das alles nicht, ich kenne meine Frau
Und sollt' ich irgendwann untergehen, verdiene keinen Cent
Wär' sie die Erste, die mich hochzieht und kämpft
Ja, ich kenne meine Frau, verlass' mich blind auf sie
Und sag' mit Stolz sie ist die Frau, die meine Kinder erzieht
Geld, Reichtum, Ruhm sie kennt andre Werte
Das ist der Grund, warum ich bei meinen Eltern von ihr schwärmte
Sie ist der Grund, warum ich auf tausende Frauen scheiße
Les' ihr die Wünsche von den Lippen, doch sie hat keine
Halten zusammen, weil wir zu zweit alles schaffen
Bescheiden, schüchtern das sind ihre Eigenschaften
Was ist Gold im Gegensatz zu einem reinen Herzen?
Wenn ich leide, ist sie da sie stillt die Schmerzen
Und sie fragen schon wieder „Was kannst du ihr bieten?“
Ich leg' die Welt ihr zu Füßen

Was kannst du ihr bieten? Ich leg' die Welt ihr zu Füßen
Kein Geld braucht sie, um meine Liebe zu spüren
Denn sie weiß, Materielles ist vergänglich
Nur meine Liebe ist unendlich
Was kannst du ihr bieten? Ich leg' die Welt ihr zu Füßen
Kein Geld braucht sie, um meine Liebe zu spüren
Denn sie weiß, Materielles ist vergänglich
Nur meine Liebe ist unendlich

Er fragt mich „Was kannst du ihr bieten? Meine Tochter ist 'ne Traumfrau!
Keine, die in Discos geht die perfekte Hausfrau
Trägt kein Kopftuch, doch betet fünfmal am Tag
Fürchtet Gott und fastet jedes Jahr an Ramadan
Sie hört auf ihre Brüder, hört auf ihren Vater
Und im Haushalt hilft sie ihrer Mama!
Meine Tochter ist gebildet Abitur und Studium
Was kannst du ihr bieten? Du hängst jeden Tag im Studio rum!
Nennst dich Rapper, bist von Frauen umgeben
Was hast du erreicht, außer Fans, in deinem Leben?
Was kannst du ihr bieten? Wer bezahlt den Haushalt?
Sie sitzt allein, während du dich draußen rumtreibst
Meine Tochter verdient einen echten Mann
Einer, der studiert hat, einer, der was bieten kann
Einer, der sie schätzt und es weiß, sie zu lieben
Ich frage dich, was kannst du ihr bieten?“

Was kannst du ihr bieten? Ich leg' die Welt ihr zu Füßen
Kein Geld braucht sie, um meine Liebe zu spüren
Denn sie weiß, Materielles ist vergänglich
Nur meine Liebe ist unendlich
Was kannst du ihr bieten? Ich leg' die Welt ihr zu Füßen
Kein Geld braucht sie, um meine Liebe zu spüren
Denn sie weiß, Materielles ist vergänglich
Nur meine Liebe ist unendlich

Ihr fragt mich, was kann ich ihr bieten? Diese Frau ist mein Leben!
Mein Ein und Alles ich würd' mein Leben für sie geben!
Was kann ich ihr bieten? Ein reines Herz aus Gold
Einen treuen, loyalen Mann mit Stolz
Ich hab' meine Prinzipien, doch weiß es, sie zu schätzen
Weiß es, sie zu lieben, und weiß um sie zu kämpfen
Weiß, was ich zu tun hab', ich kenne meine Pflichten
Vertraue dieser Frau blind, sie lässt mich niemals sitzen
Genauso lass' ich sie nie im Stich, es gibt nur sie und mich
Die Meinung andrer Leute über uns interessiert mich nicht
Soll sich einer trauen, meiner Frau zu nah zu kommen
Ich kämpfe bis auf's Blut für sie, bis zum letzten Gong
Schwiegervater, deine Tochter ist in guten Händen!
Und will ihr jemand ein Haar krümmen, wird's blutig enden
Ihr fragt mich, was kann ich ihr bieten?
Meiner Frau? Ich leg' die Welt ihr zu Füßen

Was kannst du ihr bieten? Ich leg' die Welt ihr zu Füßen
Kein Geld braucht sie, um meine Liebe zu spüren
Denn sie weiß, Materielles ist vergänglich
Nur meine Liebe ist unendlich
Was kannst du ihr bieten? Ich leg' die Welt ihr zu Füßen
Kein Geld braucht sie, um meine Liebe zu spüren
Denn sie weiß, Materielles ist vergänglich
Nur meine Liebe ist unendlich
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Was Kannst Du Ihr Bieten Lyrics

Mudi – Was Kannst Du Ihr Bieten Lyrics

Songwriters: MAHMOUD MOUHAMED, MOHAMAD HOTEIT
Was Kannst Du Ihr Bieten lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC, BMG Rights Management

LyricFind
Lyrics term of use