An jedem Morgen steht ein hьbsches Mдdchen
An der Haltestelle von der Trammbahn

Und jeden Morgen ьberleg ich mir
Wie
Ich sie endlich kennenlernen kann.
Ich schenkte ihr mein schцnstes Lдcheln

Aber sie studierte unentwegt den Fahrplan

Doch heute hab ich mir ein Herz gefaЯt
Und sprach das schцne Mдdchen einfach an.
Ich sah sie an und sprach sodann:

Ich klau dir eine StraЯenbahn
Und fahr mit dir spazieren

Unterwegs erzдhl ich dir

Wie sehr ich dich doch mag.
Ich klau dir eine StaЯenbahn
Und wenn das Glьck mir lacht

Bahnt sich etwas an

Und die alte Bahn hat den Weg nicht umsonst gemacht.

Mit groЯen Augen und verblьffter Miene
Hцrte sie sich an
Was ich ihr sagte

Dann lachte sie aus ganzem Herzen
Und versprach am Abend mit mir auszugehn.
Und als ich sie nach diesem schцnen
Abend endlich in die Arme nahm und fragte:
Wie kommen wir denn nun nach Hause ?
Sagte sie
Das wдre wirklich kein Problem

Sie sah mich an und sprach sodann:

Ich klau dir eine StraЯenbahn
Und fahr mit dir spazieren

Unterwegs erzдhl ich dir

Wie sehr ich dich doch mag.
Ich klau dir eine StaЯenbahn
Und wenn das Glьck mir lacht

Bahnt sich etwas an

Und die alte Bahn hat den Weg nicht umsonst gemacht.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Ich Klau Dir Eine Straßenbahn Lyrics

Tony Marshall – Ich Klau Dir Eine Straßenbahn Lyrics