Als Kinder mit sieben
Da spielten wir oft
I'm Hof mit dem Ball
Ich und Tom.
Und ging mal beim Nachbarn ein Fenster entzwei
Ja
Dann liefen wir gleich davon.
Das sah meine Mammi
Und sagte zu mir:
Fьr's Leben mein Kind merke dir:

Und dann will es keiner gewesen sein
Und keiner hat's geseh'n.
Ja
Dann will es keiner gewesen sein
Und keiner will's gesteh'n.

Als Mдdchen mit siebzehn
Da trдumte ich nur
Vom Glьck
Das ein Mann mir versprach.
Doch dann kam die andre und er ging mit ihr.
Mein Herz fast vor Kummer zerbrach.
Er tat so
Als wдr' nichts

Doch ich war allein
Da fiel mir das Lied wieder ein:

Und dann will es keiner gewesen sein
Und keiner hat's geseh'n.
Ja
Dann will es keiner gewesen sein
Und keiner will's gesteh'n.
Das war schon immer so
Und das bleibt auch so.
Die heiЯe Suppe lцffelt keiner gerne aus

Das war schon immer so
Und das bleibt auch so:
Wenn Regen fдllt
Hдlt sich sogar die Sonne raus!

Und heute bin ich so unendlich verliebt.
Die Zeit war nie schцner fьare mich

Ich seh' meinen Himmel so strahlend und blau
Und weiЯ
Das kommt alles durch dich.
Und meinst du mal wieder
Du kannst nichts dafьare
Dann sag ich nur lachend zu dir:

Und dann will es keiner gewesen sein...
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Und Dann Will Es Keiner Gewesen Sein Lyrics

Peggy March – Und Dann Will Es Keiner Gewesen Sein Lyrics