do rennst
obwohl do müde bist
do schweigst
wenn dir nach Reden ist
do kriechst
auch wenn do aufrecht gehst
do bist am Boden
wenn do vor mir stehst

do lachst
wenn dir zum Heulen ist
do weinst
nur wenn do glücklich bist
do schreist
wenn do deine Ruhe brauchst
wenn do wieder mal I'm Meer
voller Selbst-Mitleid tauchst

do quälst
damit do keine Schmerzen hast
do schießt
damit dir keiner eine Kugel verpasst
Bist hart
damit dich keiner schlägt
damit dir keiner irgendwann
deinen Ast absägt

do bist mein anderes Ich
do bist mein zweites Gesicht
do bist mein größtes Problem
do bist schizophren, do
do bist schizophren, do
do bist schizophren
do bist krank I'm Kopf
und ich kann es sehn

do lügst
wenn do die Wahrheit suchst
do lebst
obwohl do diese Welt verfluchst
Machst auf stark
wann immer do schwach bist
Zeigst die Zähne
damit dich keiner auffrisst

do kämpfst
weil do den Frieden liebst
Nimmst alles
weil do auch immer alles gibst
do hasst
obwohl do dich nach Liebe sehnst
Spielst Gott
wenn do I'm Recht dich wähnst
Translation ©2003 Jeremy Williams

You run
although you're tired
You stay quiet
when you feel like talking
You crawl
even when you go upright
You're on the floor
when you stand before me

You laugh
when it's enough to make you cry
You cry
only when you're happy
You scream
when you need your peace
and when you dive again
in the sea of self-pity

You torture yourself
so you have no pain
You shoot
so no bullet misses you
You're hart
so no one beats you
so that no one ever
cuts off your branch

You are my alter ego
You are my second face
You are my biggest problem
You are schizophrenic, you
You are schizophrenic, you
You are schizophrenic
You're sick in the head
and I can see it

You lie
when you search for the truth
You live
although you curse this world
You act stong
when ever you are weak
You show your teeth
so no one eats you up

You fight
because you love peace
You take everything
because you always give everything
You hate
although you long for love
You play God
when you think you're right


Rock me Amadeus
Rock me Amadeus

Lyrics ©1985 Falco

Er war ein Punk
und er lebte
in der großen Stadt
In ganz Wien
alles weiß
er war ein Mann der Tat
Er hatte Schulden
denn er trank und er liebte alle Fraun
Jede rief
Come and rock me Amadeus

Er hatte wiener Blut
Er war Populär
Er war die Nummer eins
Genau das war sein Flair
Er wurde niemals satt
It was the sound of Musik
Alles ruft
Come and rock me Amadeus

Es war um neunzehnhundertachtzig
Es begann in Wien
No plastic money anymore
Die Banken machten ihn hin
Woher die Schulden kamen
war wohl jedermann bekannt
Er war ein Mann der Frauen
Frauen liebten seinen Funk
Er war Superstar
Er war populär
He was emotional
Genau das war sein Flair
Er war ein Virtuose
War ein Rockidol
Alles ruft
Come and rock me Amadeus

Es war zu heiß für ihn
Es war in Wien
Es war zu heiß
Es war in Wien
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Schizophren Lyrics

Megaherz – Schizophren Lyrics