Ich hab dich in diesem Traum gesehen
Du bewegst dich aber die Zeit bleibt stehen
Gänsehaut mit Herzrasen
Ich glaub mir wachsen Flügel
Weil mein Verstand mich grad verlässt und meine Augen lügen
Als wär' ich auf LSD Heroin und Crack zu gleich
Alles wirkt so lachhaft unwichtig und klein
Weil du mir grade das Gefühl gibst ich könnte fliegen
Gedanken sterben wenn Gefühle überwiegen
Ich hab' nächtelang von dir geträumt und kenne nicht mal deinen Namen
Wo war ich die ganzen Jahre ich hab' keine Ahnung
Ruhm Geld Erfolg dieser Müll bedeutet gar nix
Ich fühl' mich so groß man ich könnte diese Welt umarmen

Und sie fragt mich wer bist du
Ich hab deine Augen schon so oft gesehen
Ich schau' in ihr Gesicht und
Weiß ich lass' sie nie mehr gehen
Sie raubt mir den Atem

Bitte rüttel' mich nicht wach
Weil ich gerade selber nicht verstehe was ich mach'
Ich steh' einfach da schau dich an und sag' nichst
Irgendwas stimmt nicht Fehler in der Matrix
Mir ist egal wer was sagt
Ich hör' niemandem zu den ich bin gar nicht da
Auch wenn ich alle Sprachen dieser Welt kennen würde
Könnte ich gar nicht beschreiben was ich grade fühle
Ich ertränke Angst und Zweifel in irgendwas was ich grade
Zwei Minuten kenne und anfange zu begreifen
Alles was vorher war verbrennt grade zu Rauch
Weil ich außer diesem Lächeln auf dieser Welt nicht mehr brauch'

Und sie fragt mich wer bist du
Ich hab deine Augen schon so oft gesehen
Ich schau in ihr Gesicht und
Weiß ich lass sie nie mehr gehen
Sie raubt mir den Atem

Ich hab' nicht mehr dran geglaubt aber
Die Welt dreht sich grade langsamer

Und sie fragt mich wer bist du
Ich hab deine Augen schon so oft gesehen
Ich schau in ihr Gesicht und
Weiß ich lass sie nie mehr gehen
Sie raubt mir den Atem
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Atem Lyrics