Sie ist nicht krank und nicht verrückt,
nur überdreht, wenn sie mit jungen Hunden bellt.
So wie sie aussieht, wie sie spricht und wie sie geht,
sie ist ein Kleinod dieser Welt.

Von irgendwoher, irgendwohin â??
nur der Mond weiÃ?, was sie will.
All meine Worte ergeben keinen Sinn,
also bleib ich lieber still.

Und bring mein Tageswerk zu Ende,
zwei ungeschickte Hände tun´s gern.
Auch, wenn es Jahre dauern wird,
ich bin mir sicher,
sie werden´s schon noch lernen.

Hab es versprochen
und hab es geschwor´n,
ihr Geheimnis zu bewahr´n.
Mit dem nächsten Neumond,
ginge sie verlor´n,
würde ich es offenbar´n.

Sie ist nicht krank und nicht verrückt,
nur überdreht, wenn sie mit jungen Hunden bellt.
So wie sie aussieht, wie sie spricht und wie sie geht,
sie ist ein Kleinod dieser Welt.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Kleinod Lyrics

Keimzeit – Kleinod Lyrics