Man kann mich haun,
Ich werd nicht schrein.
Betrgen auch,
Mit Glanz und Schein.

Ich kann verliern,
Das was mir gehrt,
Mich zwingt keiner auf die Knie,
Keiner auf die Knie.

Verbieten dass,
Man lacht und weint.
Zerbrechen was,
Uns einmal vereint.

Gewalt und Hass
Nehm ich in Kauf,
Mich zwingt keiner auf die Knie,
Keiner auf die Knie.

Ich mchte wissen,
Wer meine Freunde sind.
Ich mchte wissen,
Wer hinter mir und vor mir geht.

Ich mchte wissen,
Wer an meinem Schicksal dreht,
Denn mich zwingt keiner auf die Knie.
Mich zwingt keiner auf die Kne.

Ein Wort von dir,
Das mich veletzt,
Wirft mich nicht um,
Auch wenn es schmerzt.

Ich geb nicht auf
Und sing mein Lied.
Mich zwingt keiner auf die Knie,
Keiner auf die Knie.

Ich mchte wissen,
Wer meine Freunde sind.
Ich mchte wissen,
Wer hinter mir und vor mir geht.

Ich mchte wissen,
Wer amn meinem Schicksal dreht,
Denn mich zwingt keiner auf die Knie.
Mich zwingt keiner auf die Knie
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Mich Zwingt Keiner Auf Die Knie Lyrics

Karat – Mich Zwingt Keiner Auf Die Knie Lyrics