Konfetti, Spaghetti, ich kenne einen Mann,
Spaghetti, Konfetti, der frisst soviel er kann.
Zitrone, Melone, zum Frьhstьck ein Fass Wein,
Melone, Zitrone, zehn Brote und ein Schwein.

Konfetti, Spaghetti, Kartoffeln schluckt er roh,
Spaghetti, Konfetti, und raucht ґne Menge Stroh.
Zitrone, Melone, er lebt so ungesund,
Melone, Zitrone, drum stinkt er aus dem Mund.

Konfetti, Spaghetti, vom diesem Mordsgestank,
Spaghetti, Konfetti, fallґn Kinder von der Bank.
Zitrone, Melone, nun wird er operiert,
Melone, Zitrone, ein Filter einmontiert.

Konfetti, Spaghetti, geht er zur Tьare hinaus,
Spaghetti, Konfetti, dann wackeltґs ganze Haus.
Zitrone, Melone, wenn er einmal verreist,
Melone, Zitrone, der ganze Zug entgleist.

Konfetti, Spaghetti, er schlingt, er schluckt und schmatzt,
Spaghetti, Konfetti, bis Hemd und Hose platzt.
Zitrone, Melone, er geht zu Doktor Schlau,
Melone, Zitrone, der sagt: „Dir fehlt ґne Frau. "

Konfetti, Spaghetti, er findґ sie Gott sei Dank,
Spaghetti, Konfetti, sie sagt: „Ich machґ dich schlank. "
Zitrone, Melone, sie tanzt mit ihm und lacht,
Melone, Zitrone, und schmust die ganze Nacht.

Konfetti, Spaghetti, sie kьssen sich so sehr,
Spaghetti, Konfetti, er hat keinґ Hunger mehr.
Zitrone, Melone, sie baden heiЯ und kalt,
Melone, Zitrone, und flitzen durch den Wald.

Konfetti, Spaghetti, sie wдlzen sich I'm Bett,
Spaghetti, Konfetti, und kichern um die Wettґ.
Zitrone, Melone, das geht paar Wochen lang,
Melone, Zitrone, dann ist er rang und schlank.

Konfetti, Spaghetti, er ist fьnf Zentner los,
Spaghetti, Konfetti, die Liebe ist so groЯ.
Zitrone, Melone, die Liebe ist so schцn,
Melone, Zitrone, ein Wunder ist geschehґn.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Konfetti, Spaghetti Lyrics

Gerhard Schone – Konfetti, Spaghetti Lyrics