Montag kauft er eine lose frisch erblьhte rote Rose
Montag die Rose dazu ein dicker Schmatz

(Refrain)
All das schenkt er Rosina seinem Schatz

Dienstag kauft er eine groЯe warme wollne Unterhose

Montag die Rose, Dienstag die Hose dazu ein dicker Schmatz...

Mittwoch kauft er ein paar feine wasserblaue Glitzersteine...

Donnerstag da kauft er eine lange feste Wдscheleine...

Freitag kauft er fьr nen dreier sieben frische Hьhnereier...

Samstag fьr die Hochzeitsfeier kauft er einen weiЯen Schleier...

Sonntag dann beim Schein der Kerze schenkt er ihr zuletzt sein Herze...
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Wochentage Auf Dem Markt Lyrics

Gerhard Schone – Wochentage Auf Dem Markt Lyrics