Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein,
es ruhn Sch?fchen und V?gelein,
Garten und Wiese verstummt,
auch nicht ein Bienchen mehr summt,
der Mond mit silbernem Schein
gucket zum Fenster herein,
schlafe bei silbernem Schein,
schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein!
Schlaf ein, schlaf ein!

Auch in dem Schlosse schon liegt,
alles in Schlummer gewiegt,
es regt sich kein M?uschen sich mehr,
Keller und K?che sind leer,
Luna mit silbernem Schein
gucket zum Fenster herein,
schlafe bei silbernem Schein,
schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein!
Schlaf ein, schlaf ein!
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Schlafe, Mein Prinzchen, Schlaf Ein Lyrics

Esther Ofarim – Schlafe, Mein Prinzchen, Schlaf Ein Lyrics