Prinz Pi - Hellrot lyrics | LyricsFreak
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Hellrot Lyrics

Prinz Pi – Hellrot Lyrics

Ich habe keinen Bock mehr, keinen Bock zu haben
All diesen Ballast in meinem Kopf zu tragen
Es läuft beschissen, Mann, ich weiß, muss man nicht nochmal sagen
Ich will ja gar nicht viel, nur auch mal wieder Hoffnung haben
Etwas kitzelt mich, auch durch die Jalousie
Neues Licht, das sich fix über alles zieht
Eine neue Energie, die mich packt
Der ausgelutschte Akku ist nun wieder intakt
Ich mach' die Fenster auf, es riecht nach was Neuem
Ein anderer Wind weht, er zieht durch die Bäume
Er bringt mir Glück mit und ein paar Träume
Vielleicht sollt' ich wieder öfter unter Leute
Ich hol' die Sonnenbrille raus, die verstaubt im Etui
Zieh' nur meinen Pulli an und lauf' durch meinen Kiez
Die erste Sonne fällt auf meine Schultern – so gut
Tret' auf den Bahnsteig und schon kommt mein Zug

Und es ist Sommer in der Stadt
Nach jedem Tief kommt ein Hoch, Hoch, Hoch
Wir waren grau, wir waren matt
Aber jetzt ziehen wir los
Und es ist Sommer in der Stadt
Alles leuchtet hellrot, -rot, -rot
'Ne Menge Glück liegt auf den Straßen
Komm, wir heben es hoch!

Ich hab' die Schnauze voll davon, die Schnauze voll zu haben
Vor allem, wenn die Sonnenstrahlen die Stadt mit Gold bemalen
Alles sieht besser aus, alles sieht fresher aus
Ich höre aus dem Rauschen von der Stadt heut kein Gemecker raus
Das alte Ehepaar da sieht frisch verliebt aus
Selbst die alten Pflastersteine sehen frisch poliert aus
Mit andern Worten, hier sieht wieder wie hier aus
Sogar der DHL klingelt überall im Mietshaus
Etwas juckt mich im Gesicht, ich hab's vergessen
Ach, ich weiß, was das ist, das ist ein Lächeln
Hab' Lust mich auf die Bank zu setzen
Die Leute hören auf mich anzuätzen, die Hunde hören auf mich anzukläffen
Wir wollten 'ne neue Chance haben – hier ist sie
Die Depression von gestern, niemand vermisst sie
Die Sonne bringt Temperatur in mein Blut
Die Luft tut gut und ich nehm' noch einen Zug

Und es ist Sommer in der Stadt
Nach jedem Tief kommt ein Hoch, Hoch, Hoch
Wir waren grau, wir waren matt
Aber jetzt ziehen wir los
Und es ist Sommer in der Stadt
Alles leuchtet hellrot, -rot, -rot
'Ne Menge Glück liegt auf den Straßen
Komm, wir heben es hoch!

Wir haben gedämmert, jetzt wollen wir wieder brennen
Von unserm Glück kann uns niemand trennen
Die Flieger warten nur darauf mit ihnen zu rennen
Aus alt wird neu, wenn wir's nicht erkennen
Der Akku rauf auf hundertzehn Prozent
Nie müde, jeden Abend Openend
Yeah, die Sonne gibt's geschenkt
Es wird alles noch viel besser als man denkt

Und es ist Sommer in der Stadt
Nach jedem Tief kommt ein Hoch, Hoch, Hoch
Wir waren grau, wir waren matt
Aber jetzt ziehen wir los
Und es ist Sommer in der Stadt
Alles leuchtet hellrot, -rot, -rot
'Ne Menge Glück liegt auf den Straßen
Komm, wir heben es hoch!
Komm, wir heben es hoch!
Share lyrics
×
Songwriters: AXEL BOSSE, BENJAMIN BISTRAM, FRIEDRICH KAUTZ, KONSTANTIN SCHERER, NICO WELLENBRINK, VINCENT STEIN
Hellrot lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC

LyricFind
Lyrics term of use

Hellrot comments