Ich hör den Wind in den Ritzen
Wie alte Lieder Pfeift
Blick durch die Augen eines Kindes
Das die Welt nicht mehr begreift
Und fall' durch Tage die so Leer sind
Wie das Loch in meiner Brust
Wir ziehen vorbei an den Lügen
An den Trümmern und den Rest
Deine letzte große Beichte
Hat mich auch nicht mehr verletzt
Jetzt ha'm wir beide noch ein Schuss frei
Und dann ist endlich Schluss

Ja das kann hässlich werden
Wir sollten schnell verschwinden
Weil wir nur tiefer rutschen
Und nichts zum greifen finden
Und dann kommt der Moment
Der unser Herz aufreißt
Und wir stellen beide fest
Wir drehen uns nur im Kreis
Und dann kommt wieder Drama
Und dann die große Geste
Und dann bricht alles Weg
Und dann kommt schon der Nächste
Dann wird das Haus verbrannt
Dann wird der Hund verjagt
Und dann wird Platz gemacht,
Da wo unsere Liebe war

Ich seh' die Schlösser an den Brücken
Wie sie vergammeln und verrosten
Ich seh' die schöne alte Welt
Die uns zum letzten mal versucht
Für eine Zukunft zu begeistern
Doch unsere Erde ist verflucht

Oh das kann hässlich werden
Wir sollten schnell verschwinden
Weil wir nur tiefer rutschen
Und nichts zum greifen finden
Und dann kommt der Moment
Der unser Herz aufreißt
Und wir stellen beide fest
Wir drehen uns nur im Kreis
Und dann kommt wieder Drama
Und dann die große Geste
Und dann bricht alles Weg
Und dann kommt schon der Nächste
Dann wird das Haus verbrannt
Dann wird der Hund verjagt
Ein Fundament gebaut,
Da wo unsere Liebe war

Und dann kommt wieder Drama
Und dann die große Geste
Und dann bricht alles Weg
Und dann kommt schon der Nächste
Dann wird das Haus verbrannt
Dann wird der Hund verjagt
Ein Fundament gebaut,
Da wo unsere Liebe war
Da wo unsere Liebe war
Da wo unsere Liebe war
Da wo unsere Liebe war
Da wo unsere Liebe war
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Das Kann Hässlich Werden Lyrics

Olli Schulz – Das Kann Hässlich Werden Lyrics