Fard - Aggressor lyrics | LyricsFreak
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Aggressor Lyrics

Fard – Aggressor Lyrics

Auf der Suche nach Freude und Glück
Machte uns hier der Teufel verrückt
Kleiner Mann und große Welt
Keine Angst und Drogengeld
Mama weint und Vater schreit
Ich bin nur ein Naseweis
Mir egal, was die Lehrer sagen
Wer nach oben will, muss Fehler wagen
Deine Freunde sind Fotzen mit Schwänzen
Ihr macht zwar auf hart, doch wollt trotzdem nicht kämpfen
Erklär' dir die Welt mit 'nem Schlag ins Gesicht
Das Mic gehört mir und die Straße bin ich
Wer ist bereit, hier die Wahrheit zu sagen?
Wer von euch könnte die Arbeit ertragen?
Wer von euch kennt die Last auf meinen Schultern?
Und wer von euch Fotzen ist eigentlich schuld dran
Dass ich nicht will, dass ihr wisst, wie ich fühl'?
Vielleicht bin ich einfach ein giftiger Typ
Vielleicht bin ich einfach zu schlau für den Scheiß
Vielleicht bin ich da mit mei'm Glauben allein
Doch ich glaub' an mich selbst, auch wenn's sonst keiner tut
Das Leben ist sonst auch schon scheiße genug
Sie bauen Paläste, Schlösser und Hochhäuser
Luxuskarossen und Villen mit Kronleuchtern
Unsereins lebt aber weiter am Block
Taschen voll Geld, doch das gleiche Gesocks
Mama betet für uns, Herr im Himmel, vergib mir
Die Sünde schmeckt süß und ich weiß, sie ist mit mir

Zwischen Schlangen und Ratten hatt' ich keine Wahl
Unsereins war euch doch eh scheißegal
Wir geben kein' Fick, jede Träne verspricht
Dass an diesem Neid deine Seele zerbricht
Deine Loyalität gilt hier als A und O
Du willst dich treffen - sag nur, wann und wo
Mama, bete für uns, willst du leben als Hund?
Ich ficke dich nach allen Regeln der Kunst
Nikes und Bärte, die gleichen scheiß Werte
Seit Kindertagen hör' ich sie immer fragen
Benehmt ihr euch etwa zuhause genauso?
Und woher kommt eigentlich dieses Auto?
Für Euros und Dollars, Franken und Yen
Erlebst du tagtäglich den Kampf einer Gang
Nenn mich nicht Dadash und auch nicht Habibi
Yallah, was geht? Vom Stamm der Nazizi
Und falls ich mal geh' mit nichts in der Hand
Als Stift und Papier, vergießt keine Tränen
Alles geschieht aus sehr gutem Grund
Gestern für euch und die Zukunft für uns
Jeder von euch, der nicht hört, sollte wissen:
Ich mache das ganze mit Stolz und Gewissen
Die Straße erlaubt unsereins keine Schwäche
Du kennst uns kein Stück, also halt deine Fresse!
Wer willst du sein? Wo willst du hin?
Eines Tages macht alles 'nen Sinn
Die Wahrheit auf Deutsch, von Kopf bis Fuß
So steh' ich vor euch, so wie Gott mich schuf
Ah!
Share lyrics
×
Songwriters: Farhad Nazarinejad
Aggressor lyrics © Warner Chappell Music, Inc., Sony/ATV Music Publishing LLC

LyricFind
Lyrics term of use

Aggressor comments