Ich hatt'ne miese Kindheit
Keiner hatte mich gern
Alle hab mich geärgert,
Also mußte ich lern'n mich zu wehr'n

Einmal in der Schule war mir ein Typ zu cool
Irgendwann fiel ein Stein
Vom Dach auf seinen Kopf
Keiner hat was geseh'n
Und er sitzt im Rollstuhl

Ich bin Gemein!

Zu meinen zwölften Geburtstag
Bekam ich eine Katze
Ich ich wollte lieber ein Fahrrad und das ist der Grund
Weshalb ich dieses Vieh haßte

Von nun an mußte sie leiden,
Wenn andere fies zu mir waren
Tja und im Laufe der Zeit verlor sie beide Augen,
Ihren Schwanz und ein Bein
Und irgendwann hab ich sie ganz verbrannt

Ich bin gemein- total gemein
Nur wenn's Dir schlecht geht, geht's mir gut
Ich bin gemein- total gemein
Ein echtes Schwein- ohoho
Ich bin gemein- total gemein
Liegst du am Boden, tret ich rein
Ich bin gemein- total gemein
So will ich sein- ohoho

Ich habe eine Freundin und die liebe ich sehr
Sie bestraft und behandelt mich
Als ob ich ein Hund wär

Sie legt mich an die Leine
Und zwingt mich in die Knie
Und bin ich mal nicht gehorsam,
Würgt sie mit dem Halsband
Und sie prügelt mich durch und dafür liebe ich sie

Sie ist gemein- total gemein
Nur wenn's mir schlecht geht, geht's ihr gut
Sie ist gemein- total gemein
Ein echtes Schwein- ohoho
Sie ist gemein- total gemein
Lieg ich an Boden, tritt sie rein
Sie ist gemein- total gemein
So soll sie sein- ohoho
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Gemein Lyrics

Wizo – Gemein Lyrics