Die Wege die wir gehen
Sind menschenleer
Das ist nicht zu übersehen

Man kann es drehen und wenden
Wie man will
Dachte ich und legte etwas auf den Grill
Die Zeit stand still

Jenseits des Kanals
War der weite blaue Himmel
Ein verworrenes Geräusch
Wie eine Fahrradklingel
Tönte aus der Ferne in die schwüle Luft hinein
Ich stand allein in meinem Garten
Alles schien erstarrt in einem Warten
Auf die letzten Sommertage dieses Jahres
Und mir war es
Alles andere als fremd
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Jenseits Des Kanals Lyrics