An einem Weihnachtsabend
An dem niemand mich rief
Kam ein Freund in mein Zimmer
In dem ich schon schlief
Er nahm meine Hand
Er war mir bekannt
Seine Stimme war naturgemдЯ tief
In den Bдumen und in den Strдuchern
Regt sich ein Windhauch
Und blдst in mein Ohr
Heute bin ich glьcklich
Wie niemals zuvor

Wir hatten was zu reden
Wie er so vor mir steht
Vor meinem Bett in der Ecke
Langsam wurde es spдt
Er nahm meine Hand
Er war mir bekannt
Ich wollte nicht dass er geht
In den Bдumen und in den Strдuchern
Regt sich ein Windhauch
Und blдst in mein Ohr
Heute bin ich glьcklich
Wie niemals zuvor
Mail  |  Print  |  Vote

17 Lyrics

Tocotronic – 17 Lyrics