"Zunдchst mal werde ich
Dir auf den Kopf schlagen.
Eine Weile.
Wenn Du ohnmдchtig wirst,
warte ich bis Du wieder zu Dir kommst.
Dann werde ich Dir die
Arme und Beine brechen.
Und danach verstьmmle ich Dich.
Aber ich weiЯ noch nicht wie.
Das improvisiere ich
wenn es soweit ist.
Wenn ich Dir beispielsweise
eine Hand abschneide,
kann ich sie Dir auf den Kopf drapieren.
Solche Gemeinheiten machen SpaЯ.
Oder ich kann Dich zwingen
Dein eigenes Ohr aufzuessen.
Wenn ich gut bin,
nehme ich Dir die Eingeweide heraus,
ohne das Du stirbst.
Da kriegst Du Angst.
Schau mich an, kriegst Du Angst?

Wenn Du am verbluten bist
und kurz vorm sterben,
kommt der SchuЯ in den Mund.
Dann zerstьckle ich Dich und weg damit."

In einer dunklen Gasse warte ich auf Dich.
Ich schleich Dir hinterher, Du siehst mich nicht.
Du spьrst die Angst. Du willst von hier fort.
Doch jetzt Schlag ich zu an diesem finsteren Ort.
Niemand hцrt Dich schreien.
Niemand sieht Dich leiden.
Niemand hцrt Dich schreien.
Niemand sieht Dich leiden.
Komm mit mir. Spiel mein Spiel.
Komm mit mir.

Ich bin der schwarze Mann.
Ich komm um Dich zu holen.
Ich bin der schwarze Mann.
Reich mir Deine Hand.

In einer dunklen Gasse warte ich auf Dich.
Ich schleich Dir hinterher, Du siehst mich nicht.
Du spьrst die Angst. Du willst von hier fort.
Doch jetzt Schlag ich zu an diesem finsteren Ort.
Niemand hцrt Dich schreien.
Niemand sieht Dich leiden.
Niemand hцrt Dich schreien.
Niemand sieht Dich leiden.
Komm mit mir. Spiel mit mir.
Komm mit mir. Spiel mein Spiel

Ich bin der schwarze Mann.
Ich komm um Dich zu holen.
Ich bin der schwarze Mann.
Reich mir Deine Hand.
Ich bin ein bцser Mann.
Ich komm um Dich zu quдlen.
Ich bin der schwarze Mann.
Reich mir Deine Hand.
Ich bin ein kranker Mann.
Ich komm um Dich zu tцten.
Ich bin der schwarze Mann.
Reich mir Deine Hand.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Der Schwarze Mann Lyrics

Terminal Choice – Der Schwarze Mann Lyrics