[Sven van Thom]
Hey trauriges Mдdchen, sag', wo willst du hin, wohin?
Hey trauriges Mдdchen, jedes Ende ist auch ein Beginn.
Hey trauriges Mдdchen, seit wann wartest du am Telefon?
Hey trauriges Mдdchen, sag', wie lange weinst du (schon)?

[Synje Norland]
Schon einen Tag und eine Nacht
Hat er mich um den Schlaf gebracht.
Ich weiЯ nicht aus, ich weiЯ nicht ein,
Ich werd' immer traurig sein.

[Sven van Thom]
Hey trauriges Mдdchen, wenn du willst, lehn' dich an mich.
Ich berьhre dein Herz und heile damit jeden Stich,
Denn deine Stimme singt in einem so betrьbten Ton.
Hey trauriges Mдdchen, sag', wie lange weinst du (schon)?

[Synje Norland]
Schon einen Tag und eine Nacht
Hat er mich um den Schlaf gebracht.
Ich weiЯ nicht aus, ich weiЯ nicht ein,
Ich werd' immer traurig sein.

[Sven van Thom]
Trauriges Mдdchen, auch wenn er dein Herz brach
(Es brach entzwei)
Trauriges Mдdchen, wein' ihm nicht lдnger nach
(Geht es vorbei?)
Und gib' mir doch den Platz auf seinem Thron,
Dass ich dich liebe, weiЯt du doch (schon).

[Synje Norland]
Schon einen Tag und eine Nacht
Hat er mich um den Schlaf gebracht.
Ich weiЯ nicht aus, ich weiЯ nicht ein...

Schon einen Tag und eine Nacht
(Das geht vorbei)
Hat er mich um den Schlaf gebracht.
(Sag' ihm "Goodbye")

[Sven van Thom]
Mдdchen, du bist nicht allein.

[Synje Norland]
Ich werd' immer traurig sein.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Trauriges Mädchen Lyrics

Sven Van Thom – Trauriges Mädchen Lyrics

More Sven Van Thom lyrics