Also
DaЯ wir uns hier sehn
So als wдre nichts geschehen -
Nach der Zeit - wieviel Jahre ist es her?
Wie geht's ihr und was macht er? - Nach der Zeit.
Du schaust mich an - mit dem seltsamen Blick

Genauso wie damals - beim Gehn.
Ich fьhl es heiЯ - du mцchtest zurьck

Du weiЯt doch - es wird nie mehr so schцn.

Frьher war alles viel frьher
Mein Kind

Und der Himmel wird nie mehr so blau;
Ich liebte dich so
Doch ich war damals blind
Und heute bist du seine Frau.

Frag mich nicht " wie geht es dir ?"

Wieviel kann ich schon dafьare - wie's mir geht.
Ich sag auch nicht " wie jung du bist "

Weil so was nicht ehrlich ist - du verstehst.
Du warst schon damals alles and're als kьhl

Drum schwebst du auch gleich mit der Tьare ins Haus.
Vorsicht
Enttдuschung! Schreit es tief in mir drin

Komm wir halten uns da besser raus.

Frьher war alles viel frьher
Mein Kind

Und der Himmel wird nie mehr so blau;
Ich liebte dich so
Doch ich war damals blind
Und heute bist du seine Frau.

Frьher war alles viel frьher
Mein Kind

Und der Himmel wird nie mehr so blau;
Ich liebte dich so
Doch ich war damals blind
Und heute bist du seine Frau.

Frьher war alles viel frьher
Mein Kind

Und der Himmel wird nie mehr so blau;
Ich liebte dich so
Doch ich war damals blind
Und heute bist du seine Frau.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Früher War Alles Viel Früher Lyrics

Stefan Waggershausen – Früher War Alles Viel Früher Lyrics