Vers:

Der Mandolino spielt heut ganz leise

Er spielt die ganze Nacht die gleiche Weise.
Denn ein Signore hat fьare sein Mдdchen

Das ihm gefдllt
Sein Lieblingslied bestellt.

Refrain:
Fiametta
Ich spendiere dir fьare meine letzten Lire
Noch ein Flдschchen roten Vino!
Fiometta
Aus dem Keller holt der Wirt den Muskateller
Und er schenkt uns beiden ein!
Fiametta
Ganz allmдhlich macht der Wein uns beide selig
Wie ein Liebespaar I'm Kino

Und das Publikum erkennt
Wenn die groЯe Liebe brennt

Fьhrt der Weg direkt zum Happy-End!
Vino vnd Amore
Vino und Amore

Was braucht man mehr auf der Welt
Um glьcklich zu sein!
Vino und Amore
Yino und Amore

Was braucht man mehr auf der Welt
Um glьcklich zu sein!
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Vino Und Amore Lyrics

Rudi Schuricke – Vino Und Amore Lyrics