Streik!
Streik! Was fr ein wunderbarer Tag, ich mach nicht mehr, was du mir sagst.
Und ich funktioniere nicht mehr, ich pariere nicht mehr, mir reicht's!
Ich mach's Dir nicht mehr, wie Du's magst, ob du jammerst oder mich verklagst.
Und du betrgst mich nicht mehr, du belgst mich nicht mehr, ich wei,
Ich bin dir vllig egal, fr dich bin ich nur eine Zahl, doch ich komm nicht mehr zu dir,
Rechne nicht mehr mit mir, es reicht!

All deine Freunde hast du verbraucht, selbst deine Feinde verziehen sich jetzt auch.
Du denkst, du denkst, jeder hat seinen Preis,
Doch es gibt nen paar Sachen, die du noch nicht weit.

Streik! Was fr ein wunderbarer Tag, ich meine genau, was ich sag.
Glaub mir, du wirst mir nicht fehlen, und ich werde jetzt gehen, jetzt gleich.
Du glaubst, ich bin in deiner Macht, an eins hast du aber nicht gedacht.
Denn ich glaub dir nix mehr, ich vertrau dir nicht mehr, es reicht.
Ich verzichte auf dich und dein Geld, ich fhle mich fast wie ein Held.
Weil, ich komm ohne dich aus, mach dir nichts draus, nimm's leicht
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Streik Lyrics

Rio Reiser – Streik Lyrics