Wenn nicht der Frühling wär'
Gäb's keine Rosen mehr
Auf der Welt.
Ging keine Sonne auf
Wär's um der Sterne Lauf
Schlecht bestellt.
Wenn do nicht da wärst
Wär' ich verloren
Drum hab' ich mir auch eines geschworen:
Keine Macht auf Erden
Bringt mich weg von dir
Ich will alle Wege mit dir gehen.
Keine Macht auf Erden
Ist so stark wie wir
Jeder Augenblick mit dir ist unvergeßlich schön.
Ich brauch' dich vormittags
Ich brauch' dich nachmittags
Und bei Nacht.
Ich hab' mir für uns zwei
Darum auch allerlei
Ausgedacht.
Weil wir uns doch für immer gefunden
Machen beim Küssen wir Überstunden.
Keine Macht auf Erden
Bringt mich weg von dir
Ich will alle Wege mit dir gehen.
Keine Macht auf Erden
Ist so stark wie wir
Jeder Augenblick mit dir ist unvergeßlich schön.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Keine Macht Auf Erden Lyrics

Rex Gildo – Keine Macht Auf Erden Lyrics