Sehnsucht - Sehnsucht
Als do Kind noch warst, und viel zu klein,
Wuenschtest do Dir so sehr, erwachsen zu sein.
Do warst Seemann, Pilot und Feuerwehrmann
Und do forschtest nach Schaetzen die unbekannt.
Sehnsucht - Sehnsucht
Deine Phantasie brachte Dich uebers Meer.
Irgend etwas in Dir verlangte so sehr,
Wenn do traurig warst, nach Geborgenheit.
Und die Welt war so gross wie die Ewigkeit.
Sehnsucht - Sehnsucht
Als do aelter warst und die Liebe kam,
Ein Verlangen war da, Dir die Kindheit nahm.
Und Enttaeuschung dann Dir das Herz zerbrach,
War die Seele krank als sie zu Dir sprach:
Sehnsucht heisst auch gefangen sein
Und Leiden und Hoffnung schwer wie ein Stein,
Wenn ein Traum, der nicht in Erfuellung geht,
Und der trotzdem in Dir immer weiterlebt.
Sehnsucht - Sehnsucht
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Sehnsucht Lyrics

Puhdys – Sehnsucht Lyrics