Fuat foan, weg von daham
Konn so guad doa, so guad
In die Ferne eintauchen, in a neiche Wöd
So fü is ondas, wenig gleich

Vom OItogsradl obsteign
Neiche Wege gehn'
Des konn ruhig moi zhaus bleiben
Bleibt sunst eh ned so oft stehn'

I wü fuat foan
Fuat von daham
Wo die Sunn scheint
Wü i jetzt sein

Die Londschoft ois wia im Tram
Und die Klänge a fremder Gsang
Ausatmen, einlossen, zrucklehnen und schaun
Wos vorbeiziagt, vorbei

Vom Oitogsradl obsteign
Neiche Wege gehn'
Des konn ruhig moi zhaus bleiben
Bleibt sunst eh ned so oft stehn'

I wü fuat foan
Fuat von daham
Wo die Sunn scheint
Wü i jetzt sein
Einfoch fuat foan
Fuat von daham
Konn so guat doa
A Urlaubstram

Die Tog fliagn auf Reisen dahin
Ois ob die Zeit schmüzt, I glaub i spinn
Ois ob die Zeit, ois ob die Zeit

I wü fuat foan
Fuat von daham
Wo die Sunn scheint
Wü i jetzt sein
Einfoch fuat foan
Fuat von daham
Konn so guat doa
A Urlaubstram

I wü fuat foan
Fuat von daham
Wo die Sunn scheint
Wü i jetzt sein
Einfoch fuat foan
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Fuat Foan Lyrics

Nelio – Fuat Foan Lyrics

More Nelio lyrics