Spдter, spдter bleibt vom Wagen
Nicht einmal die Wagenspur
Niemand, niemand wird dann fragen,
Wer in diesem Wagen fuhr.

Alle Worte, die wir sagen,
Rauschen dann die Bдume nur,
Und das Lied, das uns erklungen
Auf der Mundharmonika,
Wird dereinst vom Wind gesungen
Und heiЯt nur noch Lalala.

Alte Wege, die wir wandern,
Werden neue Wege sein,
Unser Denkmal ist den andern
Dann ein Kilometerstein.

Deutschland, Frankreich, Friesland, Flandern,
Singend ziehen dann sie dort ein,
Und das Lied, das uns erklungen
Auf der Mundharmonika,
Wird dereinst vom Wind gesungen
Und heiЯt nur noch Lalala.

Singt einmal ein andrer Sдnger
Den Verliebten zart ins Ohr,
Sitzen die wohl auch nicht enger
Als wir saЯen lдngst zuvor

Doch dann kьmmerts uns nicht lдnger,
Wer an wen sein Herz verlor
Und das Lied, das uns erklungen
Auf der Mundharmonika,
Wird dereinst vom Wind gesungen
Und heiЯt nur noch Lalala.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Auf Der Mundharmonika Lyrics

Marlene Dietrich – Auf Der Mundharmonika Lyrics