Ein Meer voller Seelen
Doch so allein bleibt der Mensch in sich verschlossen
Er redet viel zu viel
Doch sagt er nichts - nichts gibt er preis - nichts nimmt er auf
Nur die Fassade schmückt er treu
Diese Welt ist fern von mir - und ich gehöre nicht zu ihr
Nichts gleicht sich aus - nichts bleibt bestehen
Nichts aus dieser Welt ist echt
Wie ein Traum
Ein tiefes Sehen
Do allein -
Kannst strahlen in der Welt
Nichts bleibt bestehen
Nichts hält mich auf
Ich will raus - aus dieser Menschen kalten Welt
Und will hinein - in jener Liebe warmen Hand
Wie ein Traum
Ein tiefes Sehnen
Do allein -
Kannst strahlen in der Welt
Es gibt keine Wahrheit ohne Liebe
Es gibt keine Liebe ohne Wahrheit
Nichts bleibt bestehen
Nichts hält mich auf
Ich will raus - aus dieser Menschen kalten Welt
[English translation:]
[Facade - 2nd Movement]
An ocean of souls
Yet man is locked in lonely solitude
He talks much too much
Saying nothing - giving nothing - taking nothing in
Just carrries on dutifully painting the facade
This world is strange for me - and I am not part of it
Nothing balances - nothing remains
Nothing in the world is true
Like a dream
A deep - deep yearning
You alone
Shine light into this world
Nothing remains
Nothing keeps me here
I want to break free - from this cold world
And enter the warm hand of love
There's no truth without love
There's no love without truth
Nothing remains
Nothing keeps me here
I want to break free - from this cold world

Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Fassade, 2. Satz Lyrics

Lacrimosa – Fassade, 2. Satz Lyrics