Du stehst im Leben
Und das heiЯt eben
DaЯ keiner keinem traut

Weil es nur zu leicht gescheh'n kann
DaЯ man ьber's Ohr dich haut.
Ist einer schlauer
Dann trдgst du Trauer

Denn du verlierst das Spiel
Ihn schnell zu ьberholen ist dein Ziel.

Auf dem Karussell fahren alle glaich schnell

Darum wдre es schцn
Wдr' man noch einmal zehn

Da sind alle gleich
Ob sie arm oder reich

Alle fahren gleich schnell auf dem Karussell.

Auf dem Karussell fahren alle glaich schnell

Darum wдre es schцn
Wдr' man noch einmal zehn

Da sind alle gleich
Ob sie arm oder reich

Alle fahren gleich schnell auf dem Karussell.

Kindergesichter strahlen wie Lichter
Wenn sie im Kreis sich drehn.
Wir alle freu'n uns mit ihnen
Wenn wir sie so glьcklich sehn.
Doch wir verwandeln mit unser'm Handeln
Den eig'nen Kindertraum
Und denken Jahre spдter an ihn kaum.

Auf dem Karussell fahren alle glaich schnell

Darum wдre es schцn
Wдr' man noch einmal zehn

Da sind alle gleich
Ob sie arm oder reich

Alle fahren gleich schnell auf dem Karussell.

Auf dem Karussell fahren alle glaich schnell

Darum wдre es schцn
Wдr' man noch einmal zehn

Da sind alle gleich
Ob sie arm oder reich

Alle fahren gleich schnell auf dem Karussell.
H.
Doch wenn man liebt wie wir vergeht die Hoffnung nie. - Oh

Du
Wenn ich dich verlier'

Dann ist meine Welt kalt un†{[]¤¦и-YџЎР.]_ДїмbўЛЛдÀ;ÀЦ €Ðš *W† †Л† Arial
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Auf Dem Karussell Fahren Alle Gleich Schnell Lyrics

Jürgen Marcus – Auf Dem Karussell Fahren Alle Gleich Schnell Lyrics