Mit S? Nden ist mein Kahn geladen
Voll mit Unzucht bis zum Kragen
Hab von jeder Plage zwei
In meiner Ladung dabei

Mein Leiden dr? Ckt den Kiel hinab
Ein Fingerzeig auf's nasse Grab
Doch kann mein Ziel ich nicht verheeren
Das alte Wunden sich vermehren

Ich bin der ausgesto? Ene Sohn
Und euer Spott ist mein Judaslohn

Und die See ist rau und der Weg noch weit
Kein Fleckchen Erde weit und breit
Und die Reise hab ich, hab ich nie bereuht
Ich segle bis zur Ewigkeit

So steu're ich das Totenschiff
Mit voller Kraft aufs n? Chste Riff
Auf dass ihr an der Last erstickt
Mit der ihr mich auf Reisen schickt

Fur eure Unschuld sollt' ich sorgen
Von Gott f? Are euch die Freiheit borgen
Auf das die kurze Gnadenfrist
Nun frei von euren Zweifeln ist

Doch habt ihr dabei nicht bedacht
Mit wem ihr diese Gleichung macht

Und die See ist rau und der Weg noch weit
Kein Fleckchen Erde weit und breit
Und die Reise hab ich, hab ich nie bereuht
Ich segle bis zur Ewigkeit
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Raue See Lyrics

In Extremo – Raue See Lyrics

Songwriters: ANDRE STRUGALA, BORIS PFEIFFER, KAY LUTTER, MARCO ZORZYTZKY, MICHAEL RHEIN, REINER MORGENROTH, SEBASTIAN LANGE
Raue See lyrics © Universal Music Publishing Group

LyricFind
Lyrics term of use