In einer Nacht des Trumens ohne Schlaf
Rief mich einer fremden Stimme Klang.
Unter alten Balken, von Schicksal getrnkt
Tasten hellwach die Sinne entlang.

Endlos weiter singt die Spieluhr, singt des Lebens Sinfonie
Singt von Freude, singt von Leid, trgt mich hilflos in die Zeit!

Auf den Schwingen meiner Angst
Gefhrt von einer sen Melodie,
Dort wo einst die kleine Spieluhr stand
Und leise ihre schne Weise sang.

Endlos weiter sing die Spieluhr
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Die Spieluhr Lyrics

Illuminate – Die Spieluhr Lyrics