Familienbild auf den Kamin,
In dem ein altes Feuer brennt.
Gesichter ohne Wenn und Aber,
Und keines, das sich selber kennt.
Lauf, so weit du laufen kannst.
Es liegt nicht an der Gegend,
Es liegt an dir.
Wieder so ein Morgen:
Du ziehst die Decke weg
Und der Himmel bleibt auf dir kleben.
Der Blick in den Spiegel
Ist ein Blick in den Abgrund
Und die Frau ist eine Frau fьr's Leben.
Wieder so ein Frьhstьck.
Der Kaffee ist so schwarz
Wie die Nacht, die du immer noch im Mund hast
ьberall kracht es
Und es scheppert und es jault
Bis Dir klar wird, daЯ du auch noch einen Hund hast.
Dieser Tag, dieser Tag, dieser Tag,
Ist wie ein Griff ins Klo.
Dies ist so ein Tag,
An dem man Nulldiдten abbricht,
An dem man an die Eltern denkt.
Dies ist so ein Tag,
An dem man ahnungslosen Kindern
Abgefahrne Busfahrkarten schenkt.
Lauf, so weit du laufen kannst.
Es liegt nicht an der Gegend,
Es liegt an dir.
Wieder diese Zeitung:
Alles schwarz auf weiЯ,
Alles voll, keine offenen Stellen.
Fettgedruckte SparmaЯnahmen,
SchieЯen fьr den Frieden,
Hunde, die beiЯen, bellen.
Dieser Tag, dieser Tag, dieser Tag,
Ist wie ein Griff ins Klo.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Griff Ins Klo Lyrics

Herman Van Veen – Griff Ins Klo Lyrics