Schlaf mein kind schlaf ein
Ich werde bei dir sein
Hier drausen bei den kдfern
Sind wir ganz allein
Niemand sucht nach dir
Und niemand hцrt dich schrein

Schlaf mein kind schlaf ein
Ich werde bei dir sein
Hier drausen bei den kiefern
Sind wir ganz allein
Niemand sucht nach dir
Und niemand hцrt dich schrein

Das bildchen das ich dir versprach
Es wartet schon auf dich
Und wenn du erst erwachst
Wird es bei dir sein

Doch erst mein junge trдum was schцnes
Trдum vom groЯen glьck
Der kalte boden unter dir
Der drehet dich nach links

Schlaf mein kind schlaf tief und fest
Der schwarze mann achtet auf dich
Er streichelt deinen kalten leib
Und zieht den hut tief ins gesicht

Hцare nur auf das ticken der uhr
Es begleitet dich in einen traum
Dort ist alles hell und warm
Das zauberland ist fьare dich da

Tief I'm wald betet er deinen kцrper
Auf ein lager aus blдttern und schnee
Die kalte luft lдsst dich frцsteln
Seine stimme hьlt dich schьtzend ein

Schlaf mein kind schlaf ein
Der tot wird bei dir sein
Das ticken seiner taschenuhr
Ist der letzte laut in dieser welt

Betrachtet deinen schlafenden leib
Tut dinge mit dir wдrend du schlдfst
Doch ihrgendwann ist die zeit gekommen
Er lдsst dich zurьck I'm kiefernheim

Ein paar stunden noch hebt sich deine brust
Bis die kдlte tief in den kцrper dringt
Doch ihrgendwann verlдsst dich das leben
Und der schlaf wдrt ewig lang

Der tot zog weiter durch das land
Bis man I'm schnee seine spuren fand
Man folterte ihn bis er gestand
Und der sandmann verschwand I'm niemandsland
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Wiegenlied Vom Totschlag Lyrics

Eisblut – Wiegenlied Vom Totschlag Lyrics