Trink den Wein - nie allein!
Wenn man trinkt
Muß man zusammen sein
Trink den Wein - nie allein!
Lad' dir lieber jemand ein!
Gestern hatt' ich Lust
I ging in meine Kneipe
Auf a Viertel oder Halben oder mehr.
Alle Tische war'n besetzt - bis auf den einen
Und a Mädel schaut' mi an
Ihr Glas war leer.
Da frag' ich sie:
Fräulein darf I mich hier setzen ?
-
Ihre großen Augen sah'n mich traurig an.
Sie erzählte
Man hat sie allein gelassen.
Da bestellte I zwei Wein und sagte dann:
Trink den Wein - nie allein!
Wenn man trinkt
Muß man zusammen sein
Trink den Wein - nie allein!
Lad' dir lieber jemand ein!
Und es dauerte nicht lang
Und sie konnt' lachen.
Ihre Seele hatt' der Wein schon fast geheilt.
Sie erzählte von dem einen
Den sie liebte
Und daß er's nicht wert ist
Daá man um ihn weint.
Als Musik erklang nahm sie mich in die Arme
Und sie sang mit mir
Und alle stimmten ein.
Fällt dir die Decke auf den Kopf
Dann mußt do rausgehn
Denn wer Kummer hat
Der soll nicht einsam sein!
Trink den Wein - nie allein!
Wenn man trinkt
Muß man zusammen sein
Trink den Wein - nie allein!
Lad' dir lieber jemand ein!
Und die Moral von dieser Geschichte:
Trink den Wein - nie allein!
Hast do Sorgen
Oder willst do richtig feiern
Ja
Dann müssen ein paar Freunde bei dir sein -
Bei dir sein.
Trink den Wein - nie allein!
Wenn man trinkt
Muß man zusammen sein
Trink den Wein - nie allein!
Lad' dir lieber jemand ein!
Lad' dir lieber jemand ein!
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Trink Den Wein Nie Allein Lyrics

Die Wildecker Herzbuben – Trink Den Wein Nie Allein Lyrics