Wir war'n verrьckt - total verliebt
Kribbeln I'm Bauch - 'n bisschen Angst
Das war kein Traum - schau mich an
Wir ha'm doch jetzt noch weiche Knie

Komm fass mich an - halt mich fest
Hau bloЯ nicht ab - aus meiner Welt
Du strahlst mich an - wenn du lachst
Da geh'n Feuerwerke ab

Du - es geht gut
Und immer weiter

Wir halten jetzt die Welt an
Die soll sich spдter weiter dreh'n
Mit dir fдngt alles an, tausend Lichter leuchten
Ich kann's kaum glauben

Ah - ich muss los - voll gemein
Noch einen Kuss - wieder allein
Ich halt's nicht aus - ich ruf dich an
Wir reden Stunden, Tage lang

Du - es geht gut
Und immer weiter

Wir halten jetzt die Welt an
Die soll sich spдter weiter dreh'n
Mit dir fдngt alles an, tausend Lichter leuchten
Ich kann's kaum glauben

Wir halten jetzt die Welt an
Die soll sich spдter weiter dreh'n
Mit dir fдngt alles an, tausend Lichter leuchten
Ich kann's kaum glauben

Manchmal haben wir voll den Krach,
Ich schenk Dir ein, Du schenkst mir nach
Kцnnen nicht verstehen, sind richtig blind
Doch wir hцr'n nicht auf bis es dann wieder stimmt.

Wir halten jetzt die Welt an
Die soll sich spдter weiter dreh'n
Mit dir fдngt alles an, tausend Lichter leuchten
Ich kann's kaum glauben

Wir halten jetzt die Welt an
Die soll sich spдter weiter dreh'n
Mit dir fдngt alles an, tausend Lichter leuchten
Ich kann's kaum glauben
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Wir Halten Jetzt Die Welt An Lyrics

Christina Sturmer – Wir Halten Jetzt Die Welt An Lyrics