Als Gullveig mьde und erschцpft, auf der Flucht nach Osten,
Nah an die Tore einer Stadt namens Wanheim kam,
Bat sie um Einlass und um Trost,
Flehte voller Inbrunst dass man ihr helfe, da ihr Unrecht wiederfahren war.

Njцrd und die seine lieЯen Gullveig herein und fragten wer ihr so viele Qualen angetan hatte.

Sie sprach von Ьbeltдtern, die sie entzьndet hдtten.
Nur zur Belustigung und zum Wohlgefallen.

[Chorus:]
Hцrt was sie sagt, wie das Weib klagt,
Wie ihre Rachsucht an ihrem Geist nagt.
Traut nicht dem Flehen!
Kцnnt ihr nicht sehen?
Glaubt ihr der Frau wird die Welt untergehen.

Asen, so nennen sich die Wesen, die mich verbrannten.
Sie schlugen mich mit Fдusten, wollten mich schдnden.
Nur weil ich Unterschlupf in ihrer Stadt finden wollte.
Haben sie mich gefoltert, Walhall liegt I'm Westen...

Ja!

Nach dieser Schilderung der Lьgengeschichte,
Hielten die Wanen einen Rat um zu reden.
Nach ein paar Stunden sprach Njцrd:
"Wir werden dir verhelfen zur Gerechtigkeit, wir dulden so ein Tun nicht"

[Chorus]
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Von Rachsucht Und Lüge Lyrics

Black Messiah – Von Rachsucht Und Lüge Lyrics