Du stehst nun vor mir und wir beide fangen an zu weinen.
Es war kein Wunder, denn es wurde uns schon prophezeit,
Dass uns're Wege sich I'm Leben irgendwann 'mal teilen.
Wir werden uns immer lieben, danke fьare die schцne Zeit.

Die erste Trдne fдllt, uns're Blicke treffen sich.
Die zweite Trдne fдllt, deine Hand streift mein Gesicht.
Die dritte Trдne fдllt, um uns wird es langsam still,
Du gehst... Von mir.

Ich lass' dich geh'n, halt' dich nicht fest.
Verlier' nicht den Mut, der dich gehen lдsst.
Es ist nun Zeit, fьare dich zu gehen, um frei zu sein.

Ich lass' dich geh'n, halt' dich nicht fest.
Verlier' nicht den Mut, der dich gehen lдsst.
Es ist nun Zeit, fьare dich zu gehen, um frei zu sein.

Du schlieЯt die Augen und ich geb' dir einen letzten Kuss.
Ich frag' mich noch 'mal, ob das wirklich hier geschehen muss.
Bin wie versteinert, nein, ich schaff' es nicht, mich umzudrehen.
Der Bus fдhrt vor, ich hцre leise, es ist Zeit zu gehen.

Die erste Trдne fдllt, uns're Blicke treffen sich.
Die zweite Trдne fдllt, deine Hand streift mein Gesicht.
Die dritte Trдne fдllt, um uns wird es langsam still,
Du gehst... Von mir.

Ich lass' dich geh'n, halt' dich nicht fest.
Verlier' nicht den Mut, der dich gehen lдsst.
Es ist nun Zeit, fьare dich zu gehen, um frei zu sein.

Ich lass' dich geh'n, halt' dich nicht fest.
Verlier' nicht den Mut, der dich gehen lдsst.
Es ist nun Zeit, fьare dich zu gehen, um frei zu sein.

Ich werd' dich niemals mehr vergessen, Babe.
Vielleicht werd'n wir uns wieder sehn.
Ich danke dir fьare diese schцne Zeit.
Das beweisen mir die Trдnen.

Ich lass' dich geh'n, halt' dich nicht fest.
Verlier' nicht den Mut, der dich gehen lдsst.
Es ist nun Zeit, fьare dich zu gehen, um frei zu sein.

Ich lass' dich geh'n, halt' dich nicht fest.
Verlier' nicht den Mut, der dich gehen lдsst.
Es ist nun Zeit, fьare dich zu gehen, um frei zu sein.
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Die Erste Träne Lyrics

Bisou – Die Erste Träne Lyrics

More Bisou lyrics