Ich hab' dich oft gesehen und hab' mich nie getraut
Mal waren wir nicht allein, mal die Musik zu laut
Ein Blick von dir, ich fang zu zittern an
Geh'n wir zu mir? WeiЯ nicht mal, ob ich laufen kann
Ich red' zu viel und lach' zu laut
Und spьr', du hast mich lдngst durchschaut
Gestдndnisse I'm weichen Licht
Und du sagst leise "Ich dich nicht."

Verliebt, verlor'n, verbrannt
Gelacht, geweint und weggerannt
Und dann I'm Regen steh'n
Das Herz in der Hand
Nie wieder, bis zum nдchsten Mal

Du sagst "Sein wir Freunde", ich hab' hoch verloren
Ohne halt auf dьnnem Eis, ich wдr' fast erfroren
Roxy Music, tausend mal, Trдnen in der Nacht
Und dann zurьck I'm Turm versteckt, die Brьcke ist bewacht
Die Wachen sind jetzt aufmarschiert, behьten meinen Schlaf
Drachen fressen Prinzen auf, bevor ihr Blick mich traf
Correct  |  Mail  |  Print  |  Vote

Nie Wieder Lyrics

Ulla Meinecke – Nie Wieder Lyrics